Prof. Dr. Ingrid Galster

Universität Paderborn
Fakultät für Kulturwissenschaften
Institut für Romanistik
33098 Paderborn

Postadresse:
Quellenweg 3
91804 Mörnsheim

mail: galster@zitmail.upb.de

Site en français

Sitio en español

Wissenschaftlicher Werdegang

Nach längerer kaufmännischer Tätigkeit Abendgymnasium und Studium der Romanistik, Germanistik, Philosophie und Pädagogik in Düsseldorf, Duisburg und Aix-en-Provence. Licence in Lettres modernes, Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien. 1982-1984 wissenschaftliche Angestellte an der Katholischen Universität Eichstätt. Promotion zum Dr. phil. 1984 in Eichstätt mit einer Arbeit zur Rezeption von Sartres Theater im kulturpolitischen Kontext der deutschen Besatzung von Paris (Straßburgpreis 1986). 1985-1990 Hochschulassistentin in Eichstätt. 1987 DAAD-Gastdozentur an der Jesuiten-Universität Bogotá (Kolumbien). 1991-1993 DFG-Habilitandenstipendium. 1994 Habilitation in Eichstätt in Hispanistik. 1994-1996 Lehrstuhlvertretungen in Kiel und Aachen. 1996-1998 wissenschaftliche Angestellte in Eichstätt, 1998-2000 DFG-Projektmitarbeiterin an der Universität Würzburg. Im Frühjahr 2000 Rufe nach Paderborn und Leipzig. Von 2000 - 2009 Professorin für Romanische Literaturwissenschaft in Paderborn.

 

Forschung

Forschungsschwerpunkte und Arbeitsgebiete
Editions- und Forschungsprojekte
Publikationen
Tagungen
Podiumsdiskussionen
Vorträge (Auswahl)
Teilnahme an Rundfunksendungen
Mitgliedschaften

Index A-Z | Impressum | Webmaster | Login | Geändert am: 30.05.2012